Suche

Telefon +49 56 33 91 13 3

Tourist-Info Diemelsee 

Kirchstr. 6, 34519 Diemelsee

Vom Natursee, dem Diemelsee

Vollstau = 19,93 Mio. m³ bei 376,20 m ü. NN

Aktueller Wasserstand bei 375,27 m ü. NN

Wassertemperatur in Grad Celsius: 19,1

Das Wetter in Diemelsee

Diemelsee bundesweit nach 2014 erneut in die Top 10 gewählt bei der Abstimmung "Dein Lieblingssee 2015" in Bund und Land auf seen.de.

Social Diemelsee

Tourismus mit Augenmaß

Im Naturpark haben sich zeit seines Bestehens die sozialen und wirtschaftlichen Strukturen weitgehend erhalten. Das Gebiet blieb glücklicherweise von landschaftsfressenden Großprojekten wie Industrieanlagen, Verkehrswegen und Feriensiedlungen verschont. Bäuerliche Familienbetriebe betätigen sich bis heute als vorbildliche Pfleger der Landschaft. Vielen hat der Tourismus geholfen, ihre wirtschaftliche Existenz zu sichern.

Die Fremdenverkehrswirtschaft hat erkannt, ihr unersetzbares Kapital ist die intakte, abwechslungsreiche Landschaft und Tourismus kann auf Dauer nur im Einklang mit der Natur bestehen. Dieser Maxime ist ein eher höherer Stellenwert beizumessen als bei seiner Unterzeichnung in 1965 zur "Gründung einer Trägerorganisation".

Es gibt gute Beispiele, wie ohne Identitätsverlust für Landschaft und Bevölkerung die Attraktivität des Erholungsraumes gesteigert werden kann.

Auf einem Jugendzeltplatz am Diemelsee fühlen sich junge Leute in freier Natur ungezwungen wohl. Eislaufhalle und Lagunen-Erlebnisbad in Willingen garantieren Urlaubsfreude auch bei schlechtem Wetter. Im "Haus der Natur" sollen ökologische Zusammenhänge, auf die Naturparklandschaft bezogen, erklärt und der Besucher angeregt werden, behutsam mit der Natur umzugehen. In den mittelalterlichen Stadtkernen von Brilon, Korbach und Marsberg gibt es manch romantischen Winkel zu entdecken. Besucherbergwerke in Adorf, Willingen und Marsberg ermöglichen einen Ausflug unter Tage. Ein flächendeckendes Netz gut markierter Wege lädt ein zu kurzen Spaziergängen oder längeren Wanderungen. Es gibt viel zu entdecken im Naturpark Diemelsee, ob über oder unter der Erdoberfläche.

 

Entstehung     Geologie     Geschichte     Landschaft     Natur- und Geoparkführer     Visionarium Diemelsee

32 Seiten Naturpark- und Geoparkführer

hier downloaden

Nach oben